Datenschutzbestimmungen

1. Allgemeines

Das Bewerbungssystem "Ostendis", welches die Domänen ostendis.ch, ostendis.li, ostendis.de, ostendis.at, ostendis.net, ostendis.com, bewerbungssystem.ch, bewerbungsassistent.ch, bewerbungsratgeber.ch, bewerbungsblog.ch und dossiermanager.ch umfasst, wird durch die Firma Ostendis AG zur Verfügung gestellt und betrieben.

2. Geltungsbereich

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen stellen einen integrativen Bestandteil der "AGB für Bewerber" und "AGB für Arbeitgeber" dar. Sie gelten sowohl für die Benutzer des Ostendis Bewerbungsmanagers (für Bewerber), wie auch für die Benutzer des Ostendis Dossiermanagers (für Arbeitgeber). Beide Gruppen werden nachfolgend zusammengefasst als Ostendis-Benutzer bezeichnet.

3. Vertraulichkeit

Alle persönlichen Daten, welche Sie bei Ostendis namentlich im Ostendis Bewerbungsmanager und Ostendis Dossiermanager gespeichert haben, werden streng vertraulich behandelt. Sie alleine entscheiden, welche Daten Sie wem und in welcher Form zur Verfügung stellen möchten. Um gewisse Prozesse in Ihrem Interesse abwickeln zu können, ist es naturgemäss unumgänglich, dass bei der Beratung oder Identifikation eines Ostendis-Benutzers bestimmte persönliche Daten unseren Mitarbeitern zur Verfügung stehen müssen. Unsere Mitarbeiter sind im Umgang mit vertraulichen Daten speziell geschult und haben sich vertraglich zur Geheimhaltung sämtlicher persönlichen Daten verpflichtet, mit denen sie arbeiten. Werden Daten zu statistischen Zwecken intern verarbeitet, so geschieht dies grundsätzlich immer nur in anonymer Form.

4. Weitergabe der Daten an Dritte

Die Ostendis AG versichert Ihnen, dass Ihre persönlichen Daten niemals verkauft, verliehen, weitergegeben, wieder verwendet oder anderweit vergeben werden.

5. Datensicherheit

Sämtliche von Ihnen angegeben Daten werden in unseren Systemen in einem gesicherten Datacenter gespeichert. Die Ostendis AG setzt technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um die verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert.

6. Datenübertragung

Für die sichere Übertragung der persönlichen Daten über das Internet verwendet die Ostendis AG den heute üblichen SSL/TLS-Standard (zu erkennen an https://), welcher z.B. auch von Banken eingesetzt wird. Dennoch kann die Ostendis AG, bedingt durch die offene Architektur des Internets, keine Haftung für die Datenübertragung übernehmen.

7. Cookies

Auf Ostendis werden Cookies verwendet, um die Usability (Benutzerfreundlichkeit) im Ostendis Bewerbungsmanager, sowie im Ostendis Dossiermanager zu erhöhen und gewisse Funktionen zur Verfügung zu stellen. Es werde keine Cookies zum Aufzeichnen des Userverhaltens oder zu statistischen Zwecken verwendet.

8. Logfiles

Beim Zugriff auf unsere Website werden für die Erstellung von Statistiken allgemeine Zugriffsdaten in einer Datenbank gespeichert. Dies betrifft namentlich:

Die Ostendis AG verwendet diese Daten zu rein statistischen Zwecken und in anonymer Form, beispielsweise um festzustellen, an welchen Tagen besonders viele Zugriffe stattfinden. Es werden keine personenbezogenen Auswertungen erstellt.

9. Persönliche Zugangsdaten

Ihre persönlichen Zugangsdaten zum Ostendis Bewerbungsmanager und Ostendis Dossiermanager bestehen aus Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem selber gewählten Passwort. Zum Schutz Ihrer Daten wird Ihr persönliches Passwort bei uns verschlüsselt gespeichert. Vertrauen Sie Ihr Passwort niemals Drittpersonen an. Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir jegliche Haftung für Schäden ablehnen, welche durch die falsche Handhabung des persönlichen Passwortes entstehen. Wechseln Sie Ihr Passwort regelmässig (spätestens alle 180 Tage) und schreiben Sie es nirgends auf. Des Weiteren weisen wir Sie darauf hin, dass es NIEMALS vorkommen wird, dass ein Mitarbeiter, ein Lieferant oder ein Partner der Ostendis AG, Sie persönlich, telefonisch, schriftlich oder via E-Mail nach Ihrem Passwort fragen wird. Sollte sich diese Situation trotzdem ergeben, so verweigern Sie unbedingt jegliche Aussagen und melden Sie uns dies bitte unverzüglich an: hc.sidnetso@troppus

10. Verwendung öffentlicher Computer

Die Verwendung des Ostendis Bewerbungsmanagers oder Ostendis Dossiermanagers auf einem öffentlichen Computer, z.B. in einem Internetcafé ist grundsätzlich problemlos möglich, da sämtliche Daten verschlüsselt übermittelt werden. Melden Sie sich aber auf jeden Fall immer mit der "Logout" - Funktion korrekt aus dem Ostendis Bewerbungsmanagers oder Ostendis Dossiermanager ab, damit der nächste Computerbenutzer keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erhält. Wir weisen Sie darauf hin, dass ein öffentlicher Computer in jeglicher Hinsicht ein Risiko darstellt, da Sie nie sicher sein können, ob ohne Ihre Wissen Daten, namentlich Tastaturanschläge, Passworte, besuchte Seiten, usw. mitprotokolliert werden. Wir empfehlen Ihnen sich jeweils zu versichern, dass der Anbieter des öffentlichen Computers vertrauenswürdig ist.

11. Haftung

Da es uns nicht möglich ist, zu kontrollieren wie die persönlichen Zugangsdaten zum Ostendis Bewerbungsmanagers und zum Ostendis Dossiermanager verwaltet und verwendet werden, lehnen wir die Haftung für Schäden materieller und immaterieller Art ab, welche auf eine unkorrekte oder fahrlässige Handhabung der persönliche Zugangsdaten zurückgeführt werden können. Dabei reicht zur Entlastung der Ostendis AG die realistische Annahme, dass das Passwort bewusst oder unbewusst an Dritte weitergegeben wurde.

12. Ändern von Daten

Sie können Ihre persönlichen Daten jederzeit anpassen, ergänzen oder löschen. Ihre persönlichen Informationen können ausschliesslich durch Sie selber bearbeitet werden.

13. Löschen von Daten

Möchten Sie sämtliche Daten, welche Sie bei uns gespeichert haben löschen, so können Sie dies bedingungslos jederzeit selber veranlassen. Dazu steht Ihnen eine Funktion in Ihrem Ostendis-Konto unter "Konto verwalten" zur Verfügung. Vor dem definitiven Löschen der Daten werden Sie auf die Endgültigkeit dieser Transaktion hingewiesen. Die Daten werden bei uns unwiderruflich gelöscht. Wir weisen Sie darauf hin, dass es uns in diesem Falle aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist, die Daten wieder herzustellen.

14. Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei Ostendis gespeichert sind. Eine allfällige Anfrage muss in schriftlicher Form erfolgen. Anfragen per Email oder Telefon können wir aus Sicherheitsgründen nicht beantworten. Wir führen in jedem Fall eine genaue Identitätsprüfung durch, bevor wir eine Auskunft erteilen.

15. Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Die Ostendis AG behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern. Änderungen werden jedoch auf Ostendis publiziert. Ostendis-Kunden werde zudem per E-Mail über allfällige Änderungen der Datenschutzbestimmungen informiert.

16. Anmeldung der Datensammlung beim EDÖB

Die Datensammlung, welche persönliche und schützenswerte Daten enthält, wurde durch die Ostendis AG vorschriftsgemäss nach Art. 11a Abs. 3 DSG beim Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) angemeldet.

17. Kontakt

Sollten Sie Fragen zum Thema Datenschutz auf Ostendis oder zu diesen Datenschutzbestimmungen haben, so zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Senden Sie einfach eine E-Mail mit Ihrer Anfrage an: hc.sidnetso@troppus


Version: 21.07.2015